Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Wie soll man einen Roller auswählen?

Scooter sind ein sehr beliebtes Fortbewegungsmittel für Kinder und Erwachsene. Die verschiedenen Typen von Scootern eignen sich für unterschiedliche Fahr- und Geländearten. In diesem Artikel finden Sie grundlegende Aufschlüsselungen und Informationen, die Ihnen helfen können, den richtigen Rollertyp für Sie zu wählen.

Stadtroller und Klapproller

Stadtroller und Klapproller sind ideal für kürzere Strecken. Sie können sie zum Beispiel benutzen, um sich in der Stadt fortzubewegen - zur Arbeit, zur Schule oder einfach zum Vergnügen. Da diese Roller in erster Linie für städtische Umgebungen konzipiert sind, sind sie leicht, faltbar und einfach zu handhaben, wenn sie auf der Straße fahren. Geeignet für Kinder, Frauen und Männer.

Vorteile:

  • höhenverstellbarer Lenker
  • leicht tragbar
  • Gummiräder können nicht durchstochen werden

Nachteile:

  • spürbarere Stöße beim Fahren auf unebenem Untergrund
  • nicht für längere Fahrten geeignet
Načítám

Scooter mit aufblasbaren Rädern

Scooter mit aufblasbaren Rädern eignen sich für Fahrten in der Stadt und darüber hinaus, spezielle Typen sind auch für den Einsatz im Gelände geeignet. Das hängt davon ab, wie groß Ihre Räder sind und ob der Roller gefedert ist. Diese Scooter bieten Ihnen eine komfortable Fahrt. Die Räder absorbieren Stöße besser und können mit unebenen Straßen umgehen. Die Scooter sind für kürzere und längere Strecken geeignet. Sie sind bei Kindern sehr beliebt, aber auch bei Erwachsenen, die sich oft einen Roller anstelle eines Fahrrads zulegen. Scooter werden gerne für Fahrten in der Natur und auf Radwegen genutzt.

Vorteile:

  • Handbremse
  • Lenkerhöhe um einige mm verstellbar
  • bewältigt unebene Straßen besser

Nachteile:

  • größere und schwerere Konstruktion
  • Räder können durchstochen werden

TIP: Die bequemste Lenkerhöhe liegt etwas oberhalb des unteren Rückens. Wenn Sie den Lenker zu niedrig einstellen, wird Ihr Rücken stärker belastet und Sie werden schnell müde. Je höher, desto schwieriger wird es, den Roller zu kontrollieren.


Elektro-Roller

Elektroroller sind ein neues Phänomen geworden. Sie sind besonders für städtische Umgebungen und befestigte Straßen geeignet. Manager fahren damit zur Arbeit, Kinder und Studenten zur Schule und Frauen gehen damit gerne einkaufen. Diese Roller sind ein sehr beliebtes Verkehrsmittel, da sie lange Strecken bewältigen können (sie haben eine Reichweite von bis zu 50 km). Das Fahren erfordert weniger Anstrengung - dank des Motors müssen Sie nicht wippen. Die Scooter sind faltbar, so dass man sie leicht in öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren oder im Büro aufstellen kann und sie zu Hause nicht so viel Platz wegnehmen.

Vorteile:

  • hohe Tragfähigkeit (bis zu 150 kg)
  • kann (bis zu 25 km/h fahren (je nach Typ des Rollers)
  • Möglichkeit zur Montage eines zusätzlichen Sattels

Nachteile:

  • muss nach jeder Entladung wieder aufgeladen werden (4-8 h)
  • kann während der Fahrt entladen werden (kann durch klassisches Hüpfen geritten werden)
  • die Räder können durchstochen werden
Načítám

Freestyle-rroller

Freestyle-Roller sind für den Straßenverkehr geeignet. Aber am besten sind sie im Skatepark. Diese Scooter sind für jeden Freestyler geeignet, besonders für Kinder und Teenager. Dank ihrer robusten Bauweise halten sie auch anspruchsvolleren Fahrten stand, und dank ihrer hohen Wendigkeit sind auch Tricks und Sprünge auf ihnen möglich. Sie haben normalerweise eine Bremse am Hinterrad, auch für Tricks.

Vorteile:

  • Lenker um 360° schwenkbar
  • Verlängerte Lauffläche
  • niedrigerer Rahmen (besserer Rückprall)

Nachteile:

  • nicht für längere Fahrten geeignet
  • recht kleine Räder
    keine Verstellung der
  • Lenkerhöhe möglich
Načítám

TIP: Roller sind ein großartiges Fortbewegungsmittel, machen Spaß und sind sportlich, aber vergessen Sie nicht die Sicherheit. Wir empfehlen das Tragen eines Helms und ggf. von Ellbogen- und Knieschonern.


Zubehör für Scooter

Načítám
Načítám
Načítám
Načítám
Načítám

Scooter für Kindern

Kinderscooter sind ein beliebtes Fortbewegungsmittel für die Kleinsten. Auch Mütter mögen sie, denn dank des Rollers sind ihre Kinder ein wenig schneller als zu Fuß. Die Kinderroller sind einfach zu bedienen und eignen sich für die Straße, den Garten und den Spielplatz. Die Scooter sind klein, leicht, aber stabil (einige Modelle haben 2 Vorderräder).

Vorteile:

  • Gummiräder
  • fördert das Gleichgewicht und die
  • Bewegungskoordination
    attraktives Kinderdesign

Nachteile:

  • Kunststoffkonstruktion (geringere Haltbarkeit)
  • nicht für längere Fahrten geeignet
Lesen Sie auch: Wie wählt man einen Fahrradhelm?

PŘEJÍT NA ČLÁNEK

Anmelden Schließen