Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Rossignol

Als im Jahre 1907 Abel Rossignol die ersten zwei Holzbrette geschleift hat, hat er nicht geahnt, daß um mehr als 100 Jahre später sein Name als der Name von einer der bekanntesten Skimarken in der Welt verstanden wird.
Seit dieser Zeit hat sich viel verändert. Die Skier mit dem ursprünglich Zeichen des gallischen Hahns sind einen langen Weg gegangen, und haben viele Neuheiten - was die Technologie und auch Design anbelangt - durchgemacht,  aber eins ist gleich geblieben.  Immer sind sie auf der Spitze unter den Siegern des Weltpokals. Der Beweis dafür war auch der vorherige Jahrgang des Weltpokals in Biathlon, als Martin Fourcade klar dominiert hat, und Marie Dorin-Haber und Dorothea Vierer ihre Gegnerinen auch gründlich besiegt haben. Auf den Abfahrtskiern haben wieder  Frida Hansddotter und Henrik Kristoffersen den Kristallglobus gewonnen.

Kein Produkt
Anmelden Schließen